+2-02 ratings

Anwalt für Baubewilligungs­verfahren § Leistungen und Kosten

Möchten Sie ein Bauprojekt realisieren, so gilt es einiges zu beachten. Eine umfassende Planung und Organisation ist nötig. Dabei sind auch diverse Vorgaben einzuhalten. Bevor ein neues Gebäude errichtet wird oder eine bestehende Liegenschaft ausgebaut oder verändert wird, sollte unbedingt eine Baubewilligung eingeholt werden. Ein Anwalt für Baubewilligungsverfahren kann Sie hierbei unterstützen. In diesem Artikel werden wir dieses juristische Tätigkeitsfeld genauer beleuchten und Ihnen zeigen, wie Sie ein Anwalt bei der Baubewilligung begleitet und welche Kosten Sie dafür erwarten können.

Inhaltsverzeichnis

Wann sollte man einen Anwalt für Baubewilligungs­verfahren kontaktieren?

Im Rahmen des Baubewilligungsverfahrens wird überprüft, ob das geplante Bauvorhaben alle Vorgaben erfüllt. Eine solche Prüfung ist auch schon vor Einleitung des Baubewilligungsverfahrens möglich. Ein Rechtsanwalt für Baubewilligungsverfahren ist mit den bau- und planungsrechtlichen Vorschriften vertraut und kann Ihnen daher eine erste Einschätzung liefern. Dies ist bereits in der Planungsphase und vor Ankauf eines passenden Grundstücks anzuraten. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass Sie erst nachträglich Kenntnis von notwendigen Änderungen erlangen und einige Planungsschritte erneut durchführen müssen.
Ein Anwalt für Baubewilligungsverfahren begleitet Sie auch während des Baubewilligungsverfahrens und kann dieses für Sie in die Wege leiten. Auch in dem Fall, dass Ihr Bauvorhaben nicht genehmigt wird, kann juristische Unterstützung hilfreich sein, um den Entscheid anzufechten.
Ist eine Baubewilligung wirklich notwendig?

Diese ist in den meisten Fällen gesetzlich vorgeschrieben. Es gibt jedoch Ausnahmen, die je nach Kanton unterschiedlich geregelt sind. So können in manchen Kantonen kleinere Bauten auch ohne Bewilligung errichtet werden.

Öffentliches Baurecht

Um eine Baubewilligung zu erhalten, muss das geplante Projekt den durch das öffentliche Baurecht vorgegebenen Vorschriften entsprechen. Das öffentliche Baurecht regelt ausserdem den Ablauf von Baumassnahmen und von Baubewilligungsverfahren und gibt vor, welche Formalitäten dabei zu beachten sind. Ein Anwalt für Baubewilligungsverfahren kann Ihnen mit seiner Expertise im öffentlichen Baurecht zur Seite stehen und Ihnen mitteilen, was Sie bei Ihrem Bauvorhaben zu berücksichtigen haben. Eignet sich das spezifische Grundstück für den Bau? Wie hoch darf das Gebäude sein? In einer Rechtsberatung erhalten Sie Antworten auf grundlegende Fragen wie diese. Ein Rechtsanwalt für Baubewilligungsverfahren unterstützt Sie bei der ordnungsgemässen Planung und bei den Vorbereitungen für das Baubewilligungsverfahren.

Baugesuch

Um das Baubewilligungsverfahren in die Wege zu leiten, ist ein Baugesuch bei der Gemeindeverwaltung einzureichen. Neben dem dafür bereitgestellten Baugesuchsformular sind sämtliche relevante Unterlagen und Pläne beizufügen. Je nach Bauvorhaben können andere Dokumente erforderlich sein. Ein Anwalt für Baubewilligungsverfahren prüft Ihr Vorhaben auf Einhaltung der rechtlichen Gegebenheiten, schlägt Ihnen unter Umständen Änderungen vor und hilft Ihnen bei der Zusammenstellung der notwendigen Dokumente. Auf Wunsch kann er für Sie auch die Erstellung des Baugesuchs vornehmen. Auf diese Weise können Sie sichergehen, dass das Baugesuch alle erforderlichen Angaben enthält und rasch bearbeitet werden kann.

Baubewilligungs­verfahren

Im Rahmen des Baubewilligungsverfahrens wird nun entschieden, ob eine Baubewilligung erteilt wird oder nicht. Entspricht das Bauvorhaben allen bau- und planungsrechtlichen Vorschriften, so ist dieses grundsätzlich zu bewilligen. Erhalten Sie keine Baubewilligung, so besteht die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen, um den Entscheid vor einer höheren Instanz erneut prüfen zu lassen. Wenden Sie sich in einem solchen Fall an einen Rechtsanwalt für Baubewilligungsverfahren und besprechen Sie mit diesem Ihre Situation. In einem persönlichen Gespräch können Sie herauszufinden, ob sich ein solches Widerspruchsverfahren lohnen könnte oder ob es klüger ist, den Entscheid zu akzeptieren. Ein Jurist kann Sie anschliessend bei den weiteren Schritten begleiten und Sie entweder im Widerspruchsverfahren vertreten oder mit Ihnen gemeinsam an alternativen Lösungen arbeiten, damit Sie dennoch an Ihr Ziel kommen.

Baueinsprache

Während des Baubewilligungsverfahrens besteht die Möglichkeit, Einsprache gegen ein Bauvorhaben zu erheben. Zu diesem Zweck wird das Baugesuch im Amtsblatt veröffentlicht. Eine erfolgreiche Einsprache ist jedoch nur dann möglich, wenn das betreffende Bauprojekt gegen die öffentlich-rechtlichen oder gegen privatrechtliche Vorschriften (wie zum Beispiel ein Wegerecht) verstösst. Mit Hilfe einer Baueinsprache können also auch Nachbarn Einfluss auf die Erteilung einer Baubewilligung nehmen. Sind Sie mit einer Baueinsprache konfrontiert, sollten Sie nicht auf juristische Unterstützung verzichten. Ein Anwalt für Baubewilligungsverfahren wird sich für Ihr Anliegen einsetzen und Ihnen Empfehlungen für weitere Vorgehensweisen geben. Auch wenn Sie selbst Einsprache erheben möchten, sollten Sie einen Juristen hinzuziehen. Dadurch können Sie herausfinden, ob die rechtlichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Einsprache gegeben sind. Mit Hilfe einer juristisch fundierten Begründung der Einsprache steigen zudem Ihre Chancen auf Erfolg.

Wann ist ein Anwalt für Baubewilligungs­verfahren in jedem Fall nötig?

Es steht Ihnen grundsätzlich frei, ob Sie einen Anwalt beauftragen möchten oder nicht – In der Schweiz gibt es keine diesbezügliche Verpflichtung. Gerade bei komplexen Rechtsgebieten wie dem Bau- und Planungsrecht ist juristische Begleitung jedoch sehr sinnvoll. Es sind zahlreiche Vorschriften zu beachten und wird etwas ausser Acht gelassen, kann dies das gesamte Bauvorhaben gefährden. Daher empfiehlt sich anwaltliche Beratung schon in der Vorbereitungs- und Planungsphase und vor Einleitung des Baubewilligungsverfahrens. Andernfalls kann es eher dazu kommen, dass Sie keine Baubewilligung erhalten. Spätestens dann, wenn Sie mit Baueinsprachen konfrontiert sind oder Ihr Baugesuch abgelehnt wurde, sollten Sie einen Advokaten aufsuchen, um die Situation zum Guten zu wenden.

Sie benötigen einen Anwalt?
Finden Sie in unserem Anwaltsverzeichnis Ihren passenden Rechtsanwalt für Baurecht in Ihrer Nähe.

Wie findet man einen passenden Anwalt für Baubewilligungs­verfahren?

Achten Sie bei Ihrer Anwaltssuche auf die entsprechenden Qualifikationen und Erfahrungen. Generell sollte Ihr Anwalt über Kenntnisse im Bereich Bau- und Planungsrecht verfügen. Zusätzliche Angaben zu den bevorzugten Tätigkeitsfeldern und Zielgruppen können Ihnen ebenfalls eine Orientierung bieten. Unterstützt der jeweilige Jurist hauptsächlich Privatleute oder Unternehmen? Welche Leistungen werden angeboten? Stimmt das Angebot mit Ihrem Anliegen überein?

Sie können auch mehrere Rechtsanwälte vergleichen, um sich die verschiedenen Optionen vor Augen zu führen und diejenige auszuwählen, die für Sie am besten passt. Lassen Sie dabei ruhig auch persönliche Sympathien einfliessen, denn auch diese sind schliesslich für das Vertrauen und ein erfolgreiches Zusammenwirken ausschlaggebend. Sehen Sie sich gerne etwas auf unserer Vermittlungsplattform um und entdecken Sie geeignete Rechtsanwälte in Ihrer Gegend.

Kosten

Je nach Komplexität und dem mit dem Fall verbundenen Arbeitsaufwand werden die Anwaltskosten unterschiedlich hoch ausfallen. Üblich ist ein Honorar von 250 Franken und mehr pro Stunde. Die Stundensätze können jedoch auch je nach Anwalt variieren. In einem Erstgespräch können Sie dem gewünschten Juristen Ihren Fall schildern und eine genaue Vereinbarung zu den Kosten treffen. Sollten Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, können Sie eventuell auch mit einer Kostenübernahme durch Ihre Rechtsschutzversicherung rechnen. Weiters besteht für Geringverdiener unter gewissen Voraussetzungen die Möglichkeit, unentgeltliche Rechtspflege in Anspruch zu nehmen. Unabhängig davon können die Kosten für einen Anwalt auch für Sie entfallen, wenn Sie siegreich aus einem Verfahren hervorgehen.

Fazit: So kann Sie ein Anwalt für Baubewilligungs­verfahren unterstützen

Die Umsetzung eines Bauvorhabens hängt von einem erfolgreichen Baubewilligungsverfahren ab. Ein Rechtsanwalt für Baubewilligungsverfahren kann wesentlich zu diesem Erfolg beitragen, indem er Ihr Bauvorhaben prüft und Ihnen Ihre rechtlichen Möglichkeiten aufzeigt. Er kann Sie bei der Planung und bei der Vorbereitung eines Baugesuchs unterstützen und das Baubewilligungsverfahren für Sie in die Wege leiten. Sollte es zu Schwierigkeiten bezüglich der Baubewilligung kommen, wird er für Sie an Lösungen arbeiten. Von einem Anwalt erhalten Sie wertvolle Empfehlungen, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Projekt zu verwirklichen. Droht es zu scheitern, wird er sich für Sie einsetzen und – wenn notwendig – auch Widerspruch erheben.

Fragen zum Thema Anwalt für Baubewilligungs­verfahren?
Unsere Anwälte für Baurecht informieren Sie ausführlich zu allen Themen rund um den Anwalt für Baubewilligungsverfahren und beantworten alle Ihre Fragen.

FAQ: Anwalt für Baubewilligungs­verfahren

Schon in der Planungs- und Vorbereitungsphase und bei der Einreichung des Baugesuchs ist anwaltliche Unterstützung sinnvoll, um den Weg für eine Baubewilligung zu ebnen. Doch auch bei Schwierigkeiten während des Verfahrens und einem negativen Verfahrensergebnis leistet er wertvolle Dienste.
Ein Anwalt sorgt dafür, dass alles ordnungsgemäss abläuft und alle notwendigen Unterlagen vorhanden sind. Er prüft das Bauvorhaben ausserdem auf Einhaltung der Rechtsvorschriften und schlägt gegebenenfalls Änderungen vor. Die Erstellung und Einreichung kann er ebenfalls für Sie übernehmen.
Ein Anwalt für Baubewilligungsverfahren kann Ihnen dabei helfen, den Entscheid anzufechten. Unter Umständen kann er Sie auch dabei unterstützen, andere Lösungen zu finden und Ihr Bauprojekt entsprechend anzupassen.
Ein Beitrag unserer juristischen Online-Redaktion
Ein Beitrag unserer juristischen Online-Redaktion

Unsere Autoren erarbeitet jeden Artikel nach strengen Qualitätsrichtlinien hinsichtlich Inhalt, Verständlichkeit und Aufbereitung der Informationen. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, Ihnen umfassende Informationen zu unterschiedlichsten Themen zu bieten, die jedoch keine juristische Beratung ersetzen können.

Weitere interessante Beiträge zum Thema: Anwalt für Baubewilligung
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Email